Foliengriller sind VerbrecherDie Überschrift sagt es schon. Das Foliengriller-T-Shirt von 3dsupply ist tatsächlich angekommen und sieht genau aus wie erwartet. Sehr angenehm fand ich, dass es samt Verpackung (eine Plastiktüte) in den Briefschlitz passt und nicht mühsam von der Postfiliale abgeholt werden muss.

Qualität und Aufdruck sind gut. Wie es nach mehrmaligen Grillen Waschen aussieht, kann ich noch nicht sagen. Jetzt muss ich nur noch ein paar Grillsteaks weniger essen, dann passt es auch einwandfrei.

Die shirt-for-link-Aktion läuft anscheinend immer noch. Hier könnt ihr dabei sein.

Google Penalty?

2. Mai 2010 · 6 comments

Erinnert ihr euch, dass ich vor ein paar Wochen schon mal über merkwürdige Google-Phänomene mit einem meiner Blogs berichtet habe? Damals war ein Artikel nach kurzer Zeit plötzlich aus den Suchergebnissen verschwunden. Warum genau, habe ich nie rausfinden können. Am nächsten Tag war er wieder da und ich habe mir nicht mehr viel dabei gedacht.

Seitdem aber stelle ich fest, werden neue Artikel überhaupt erst ca. einen Tag später in den Suchergebnissen angezeigt. Bisher war ich es gewöhnt, dass neue Artikel unmittelbar nach erscheinen sofort in den Top Five der Suchergebnisse (SERP) auftauchten. Das ist natürlich klasse und zieht je nach keyword eine ganze Menge Traffic. Jetzt aber erscheinen neue Artikel erst mit ca. einem Tag Verspätung. Das ist für News-Artikel fatal, wie man sich vorstellen kann, denn nichts ist älter als die Zeitung von gestern.

Ich habe zwar nach den Ursachen geforscht, aber keine schlüssige Erklärung gefunden. Das einzige was mir dazu einfällt, ist eine Google Penalty. Aber wofür? Kennt jemand dieses Phänomen auch? Fällt jemandem was dazu ein?

»Das ist hier eine Minderheiten-Veranstaltung, ich bin weder reich noch berühmt noch Leitmedium. Seltsamerweise interessiert es trotzdem den ein oder anderen. Und dieser Widerspruch, das ist es, was das Bloggen schon sehr viel eher ausmacht: Die radikale, aber (machen wir uns mal nix vor) trotzdem inszenierte Subjektivität, die bei vielen auf Interesse stößt. Wer da dahinter kommt, warum das so ist, der hat schon vieles verstanden.«

[http://gig.antville.org/stories/1988603/]

Heute habe ich mich mal bestechen lassen und einen link auf den T-Shirt Shop 3dsupply gesetzt. Dafür bekomme ich kein Geld, sondern ein T-Shirt, das ich mir selber aussuchen konnte. Ich habe mich für das Motiv „Foliengriller sind Verbrecher“ entschieden. Die Auswahl ist ziemlich groß, aber dieses hat mich überzeugt. Zensursula und Schäuble wären auch im Angebot gewesen, aber dann hätte mir mein Grillsteak nicht mehr geschmeckt.

75 T-Shirts werden pro Tag vergeben. Ich bin gespannt, ob ich meins wirklich bekomme. Wenn ja, werdet ihr es hier erfahren, wenn nein, dann sicher auch.

update: Eben kam die E-Mail rein, dass mein Beitrag angenommen ist und in ca. drei Wochen mit einem T-Shirt belohnt wird. Ich bleibe trotzdem skeptisch, denn 3dsupply sitzt in B**lefeld und B**lefeld existiert bekanntlich nicht. 😉

Die Wiedergabe von urheberrechtlich geschützen Vorschaubildern in der Google-Bildersuche ist keine Urheberrechtsverletzung, hat der Bundesgerichtshof heute entschieden.

Der BGH hat die Revision der Klägerin abgewiesen, die schon bei den Vorinstanzen mit ihrer Forderung nach Unterlassung gescheitert war. Nach Meinung der BGH-Richter begeht ein Suchmaschinenbetreiber keine rechtswidrige Urheberrechtsverletzung, wenn der Seitenbetreiber die Bots nicht aktiv ausschließt. Wenn also ein Seitenbetreiber den Inhalt seiner »Internetseite für den Zugriff durch Suchmaschinen zugänglich gemacht [hat], ohne von technischen Möglichkeiten Gebrauch zu machen, um die Abbildungen ihrer Werke von der Suche und der Anzeige durch Bildersuchmaschinen in Form von Vorschaubildern auszunehmen«, dann zeigt er sich »mit der Anzeige ihrer Werke im Rahmen der Bildersuche der Suchmaschine einverstanden« (Pressemitteilung BGH Nr. 93/2010).

Seite 3 von 2912345...1020...Letzte Seite »