Ja, ihr habt richtig gehört. Felix Krusch, der Macher der RichWP Themes, folgt dem Trend auf dem Premium Themes Markt und entwickelt ein neues Framework (ihr wisst schon, sowas wie Thesis oder Genesis) und gibt deshalb die bisherigen Themes kostenlos ab. Ihr könnt sie von der Original-RichWP-Themes Website herunterladen.

Das ist ein ziemlich cleverer Schachzug, wenn ihr mich fragt. Denn ein solcher Knaller bringt mit Sicherheit jede Menge Aufmerksamkeit in der Premium-Themes-Szene und damit auch jede Menge Backlinks. Und alles was man dafür einsetzen muss ist ein Paket schnell veraltender Themes, die sowieso nicht mehr gepflegt werden. Hut ab, Herr Krusch! 😉

Ein zweites T-Shirt kann nicht schaden. Darum nehme ich heute an dieser Aktion von custom-garment-de teil, denn auch da soll man für einen Backlink ein T-Shirt bekommen. Sagen die jedenfalls auf ihrer Website. Wie auch schon bei 3dsupply muss man sich ein T-Shirt aussuchen und einen backlink setzen.

Bei 3dsupply hat es einwandfrei geklappt. Ob es hier auch funktioniert, werden wir sehen.

Und wo wir schon mal bei T-Shirts sind: Hier hat jemand ein Porträt von Vincent van Gogh aus 2017 Polo-Shirts zusammengelegt.

Update: (15. Mai) Seit diesem blogpost und meiner Anmeldung dort habe ich von customgarment.de nichts gehört. Kein ja, kein nein, kein vielleicht. Heute habe ich dort nochmal nachgesehen und erfahren, dass man innerhalb von zwei Tagen Bescheid bekommt, wenn die »Bewerbung« angenommen wurde. Daraus schließe ich, dass mein T-Shirt-Wunsch abgelehnt wurde. Kommentarlos. Das ist schlechtes marketing at it’s best, liebe customgarment-Leute. Wenigstens eine freundliche Absagemail hätte ich erwartet. #fail

Ach ja, damit ist der Link auf euren Shop dann auch weg.

Foliengriller sind VerbrecherDie Überschrift sagt es schon. Das Foliengriller-T-Shirt von 3dsupply ist tatsächlich angekommen und sieht genau aus wie erwartet. Sehr angenehm fand ich, dass es samt Verpackung (eine Plastiktüte) in den Briefschlitz passt und nicht mühsam von der Postfiliale abgeholt werden muss.

Qualität und Aufdruck sind gut. Wie es nach mehrmaligen Grillen Waschen aussieht, kann ich noch nicht sagen. Jetzt muss ich nur noch ein paar Grillsteaks weniger essen, dann passt es auch einwandfrei.

Die shirt-for-link-Aktion läuft anscheinend immer noch. Hier könnt ihr dabei sein.

Google Penalty?

2. Mai 2010 · 6 comments

Erinnert ihr euch, dass ich vor ein paar Wochen schon mal über merkwürdige Google-Phänomene mit einem meiner Blogs berichtet habe? Damals war ein Artikel nach kurzer Zeit plötzlich aus den Suchergebnissen verschwunden. Warum genau, habe ich nie rausfinden können. Am nächsten Tag war er wieder da und ich habe mir nicht mehr viel dabei gedacht.

Seitdem aber stelle ich fest, werden neue Artikel überhaupt erst ca. einen Tag später in den Suchergebnissen angezeigt. Bisher war ich es gewöhnt, dass neue Artikel unmittelbar nach erscheinen sofort in den Top Five der Suchergebnisse (SERP) auftauchten. Das ist natürlich klasse und zieht je nach keyword eine ganze Menge Traffic. Jetzt aber erscheinen neue Artikel erst mit ca. einem Tag Verspätung. Das ist für News-Artikel fatal, wie man sich vorstellen kann, denn nichts ist älter als die Zeitung von gestern.

Ich habe zwar nach den Ursachen geforscht, aber keine schlüssige Erklärung gefunden. Das einzige was mir dazu einfällt, ist eine Google Penalty. Aber wofür? Kennt jemand dieses Phänomen auch? Fällt jemandem was dazu ein?

»Das ist hier eine Minderheiten-Veranstaltung, ich bin weder reich noch berühmt noch Leitmedium. Seltsamerweise interessiert es trotzdem den ein oder anderen. Und dieser Widerspruch, das ist es, was das Bloggen schon sehr viel eher ausmacht: Die radikale, aber (machen wir uns mal nix vor) trotzdem inszenierte Subjektivität, die bei vielen auf Interesse stößt. Wer da dahinter kommt, warum das so ist, der hat schon vieles verstanden.«

[http://gig.antville.org/stories/1988603/]

Seite 2 von 2912345...1020...Letzte Seite »