Selbstzerstörungsmechanismus in WordPress 2.6 entdeckt

27. November 2008

Dieser Artikel zeigt, wie man in WordPress 2.6 und 2.7 ein gut verstecktes Osterei findet.

Die Matrix ist überall. Nicht nur in B****feld, auch in WordPress. Zumindest in den Versionen 2.6 und 2.7. Wer das Easter Egg sehen will, legt einen beliebigen Artikel an (oder verwendet einen alten), geht in den Editiermodus, scrollt ganz nach unten, wählt eine Version aus, scrollt wieder ganz nach unten und klickt die beiden Radio-Buttons (das sind die kleinen runden) einer einzigen Version an (zwei nebeneinander in der selben Zeile). Dann auf den Button „Versionsvergleich“ klicken, um die Version mit sich selber zu vergleichen.

Und keine Sorge, es passiert nichts Schlimmes. 😉

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: