29. Oktober 2010 – Krankheitsursachen

16. Oktober 2010

Ubuntu: Wenn bei Ubuntu 10.04 Lucid Lynx die Bildschirmsperre anspringt, geht auch der Inhalt des Zwischenspeicher verloren. #fail

Vindicate, eine Eselsbrücke für Krankheitsursachen:

V – Vascular = Gefäßbedingt
I – Infectious/inflammatory = Infektion/Entzündung
N – Neoplastic = Tumor / Krebs
D – Drugs/toxins = Medikamente / Gifte
I – Intervention/iatrogenic = auf (ärztliche) Eingriffe zurückzuführen
C – Congenital/developmental = angeboren
A – Autoimmune = Erkrankung des Immunsystems
T – Trauma = Unfall
E – Endocrine/metabolic. = Hormonbedingt

Es fehlen noch die WTF-Kriterien: Industriezucker, Aufmerksamkeitsmangel (Fault of awareness), Ayurveda-Zauber, Fearful, tight and negative mind, moderne Medizin, verstopfter Darm und schlechte Verdauung, Witchcraft, Miasmen und Cellular memories. In Deutschland kommen noch dazu: Amalgam, Schwermetalle, Elektrosmog, (Anti)Oxidativer Stress. Vor allem aber: ein Defizit im kritischen Denken kombiniert mit übertriebener Fantasie.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: