»Das Internet ist nur eine Zumutung, wenn man versucht, es im Griff zu haben.«

26. November 2009

…sagt der Psychologe und Unternehmensberater Peter Kruse heute in einer Replik gegen das Buch Payback (Partnerlink) von Frank Schirrmacher (via sueddeutsche.de).

»Das Internet ist nur eine Zumutung, wenn man versucht, es im Griff zu haben. Ansonsten ist es ein echter Turbolader für überindividuelle Prozesse.«

Peter Kruse gehört zu den klügsten Köpfen dieser Republik. Man muss ihn sprechen gehört haben, um das zu verstehen. Deshalb poste ich hier mal einen willkürlich rausgepickten Videoclip aus einer ganzen Serie von Interviewausschnitten auf youtube.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: