WordPress Logogate

2. Februar 2009 · 4 comments

wplogo-blue-xl1Dass der Herr Mullenweg auf der korrekten CamelCase-Schreibweise für WordPress WordPress besteht, hatte ich ja schon mal kurz erwähnt. Dass er aber auf wordpress.com ein Script installiert bzw. installieren lassen hat, dass alle Falschschreibungen auf den richtigen Weg zwingt, habe ich heute erst bei Lorelle gelesen.

Einige Entwickler haben vorauseilend reagiert (das Problem scheint also schon länger virulent zu sein) und Plugins veröffentlicht, die den selben Effekt auch für selbstgehostete Blogs ermöglichen sollen:

  1. A Plugin to Correctly Spell WordPress. Not WordPress. Not Word Press. (Juni 2007)
  2. Fix the P (Dez. 2007)
  3. W-P (Januar 2005!)

Wer will, kann auch händisch ein Codesnippet in sein Theme einfügen, das bei den WP-Engineers zu haben ist.

Ich werde nichts dergleichen tun. Ich finde das affig. Wie lange mag es wohl noch dauern, bis die richtige Schreibweise Teil der Lizenzbedingungen wird? Wird Automattic uns bald die ersten Abmahnungen ins Haus flattern lassen? *kidding*

ReTweet

Related Posts

  1. Alle RichWP-Themes kostenlos – for free
  2. 2010 – Neues Default-Theme für Wordpress
  3. WordPress Themes auf deutsch – So geht's

Weil öfter danach gefragt wird: Mein WordPress-Theme heißt Thesis.

{ 4 comments… read them below or add one }

1 Micha 2. Februar 2009 um 11:33

Über Sinn und Unsinn kann man ja streiten. Ich sehe auch kein Problem für die Nutzer, die es weiterhin falsch schreiben, wen juckts…
Bei uns auf WPEngineer ist es halt so, wenn du über WordPress schreibst und auch entsprechend wargenommen werden willst, solltest du auf die korrekte Schreibweise achten.

2 fdb 2. Februar 2009 um 11:46

OK, WordPress-Magazine/-Blogs/-Websites sind da was anderes, das gebe ich zu. Aber für normale Blogs finde ich das übertrieben.

3 Datenwachschutz 3. Februar 2009 um 00:23

OMFG <- ist das so richtig geschrieben *gg* Was hat den/die denn geritten. WordPress ist mittlerweile so populär das es doch einem Wurscht sein kann wie es richtig ist. Ibäh schreiben auch viele absichtlich falsch und jeder weiß doch was gemeint ist. *DieWeltnichtmehrversteh*

4 fdb 3. Februar 2009 um 21:54

Sieht aus als stiege der Erfolg manchen zu Kopf…
OMFG ist übrigens falsch geschrieben, es muss heißen: z0mfg ;-)

Leave a Comment

Previous post:

Next post: