Noindex oder nicht noindex für Archivseiten?

13. Januar 2009 · 8 comments

Soll man Archivseiten von Google indizieren lassen oder nicht?

Vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass man die Archiv-, Kategorie- und Tag-Seiten eines Blogs per Metatag „noindex“ vom Indizieren durch die Suchmaschinen ausnehmen soll, um nicht unnötig Googlejuice an unwichtige Seiten zu verschwenden. Hab ich auch brav so gemacht. Mittlerweile frage ich mich allerdings, ob das erstens sinnvoll ist und zweitens funktioniert, kann aber nirgendwo im Netz was wirklich Sachkundiges dazu finden. Gerade im SEO-Bereich kursieren soviele Gespenstergeschichten wie nirgendwo sonst, scheint mir.

Wer kennt sich wirklich damit aus und kann mir was raten?

{ 8 comments }

1 Sergej Müller 13. Januar 2009 um 16:41 Uhr

Meine Sichtweise kennst du sicherlich dazu. Mit „noindex“ für Archive fahre ich bis jetzt ausgezeichnet. Auch wpSEO Kunden aus dem SEO-Bereich sind der gleichen Meinung…

2 fdb 13. Januar 2009 um 16:54 Uhr

Ja, aber worauf gründet sich diese Meinung? Ist das nur Glaube oder gibt es auch Belege dafür? Zum Beispiel dafür, dass der Pagerank verlustlos an die Einzelseiten durchgeleitet wird?

3 Raphael Raue 13. Januar 2009 um 17:31 Uhr

Schau dir mal diesen Artikel von Frank an, der wird dir deine Frage denke ich beantworten. Ich fahre auch seit einiger Zeit sehr gut mit dem Ausschließen der Kategirne/Tag Seiten.

4 fdb 13. Januar 2009 um 18:32 Uhr

Genau sowas hab ich gesucht. Danke für den Tip. Jetzt fange ich langsam an, das Thema besser zu verstehen. Das soll aber keinen Mitleser hindern, hier weitere Lesetips zu posten…

5 Sergej Müller 13. Januar 2009 um 19:31 Uhr

Aus Erfahrung. Nur kann ich dir leider nichts schriftlich (also keinen Artikel oder so) vorweisen.

P.S. Hast du etwas gegen die Benachrichtigungsfunktion für Kommentare hier im Blog?

6 fdb 13. Januar 2009 um 20:15 Uhr

Aus Erfahrung. Ok. Das hilft mir aber nicht weiter. Wenn du deine Erfahrungen nicht mitteilst, hat keiner was davon.

Die subscribe-to-comments-Funktion habe ich nicht aktiviert, weil ich nicht weiß wie die Abmahnlage derzeit ist. Benachrichtigen-per-E-Mail-Funktionen sind ja ein beliebtes Ziel für die Abmahnhaie. Du kannst aber den Kommentarfeed abonnieren.

7 Sergej Müller 14. Januar 2009 um 11:34 Uhr

Doch, ich hab meine Erfahrung mit dir geteilt, in Form eines Kommentar. Aber du hast diese gleich hinterfragt.

Aha. Und wenn ich nicht alle Kommentare mitkriegen will? Für das von UPLOAD-Magazin benutze Plugin für die Benachrichtigung wurde ja auch paar Tage später von einem pfiffigen Entwickler nachgebessert.

8 fdb 14. Januar 2009 um 11:48 Uhr

Man kann doch die Kommentare für jeden Beitrag separat abonnieren. Schau dir mal den Link an, den ich oben in der Box eingefügt habe. Das neue Plugin schaue ich mir mal an.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: