Wie man die Revolution Themes billiger bekommt

5. Januar 2009

Habt ihr euch auch geärgert, dass ihr euch die Revolution-Themes nicht runtergeladen habt, als sie noch kostenlos waren? Ich schon, denn Brian Gardners Revolution-Themes gehören zweifellos zu den besten Premium-Themes. Eins davon, dass ich aus der Revolution-1-Serie gekauft habe, habe ich sehr erfolgreich im Einsatz.

Leider werden die Themes der Revolution-Two-Serie seit 1. Januar 2009 nicht mehr zum kostenlosen Download angeboten. Die Einzelversion kostet rund 60 Dollar, die Multi-Packung mit allen Themes rund 150 Dollar. 60 Dollar (umgerechnet rd. 43 Euro) finde ich nicht teuer, sondern bei der hohen Qualität der Themes durchaus angemessen. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, günstiger an die Themes zu kommen:

Man teilt sich eine Lizenz.

Da die Themes – wie auch WordPress selbst – unter der freien General Public License veröffentlicht sind, dürfen sie unter deren Bedingungen beliebig weitergegeben werden, sogar gegen Bezahlung. Also legt eure Euros zusammen und kauft euch gemeinsam ein Theme, dass ihr dann kopieren und weitergeben könnt – völlig legal. Wer möchte, kann sogar die Themes auf der eigenen Website zum Download anbieten, solange nur die GPL beibehalten wird.

revolutiontwo-468_60

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: