Showcase: Was man mit Thesis alles machen kann

20. Dezember 2008 · 3 comments

Schon länger hatte ich vor, mal einen Post darüber zu machen, was man mit dem Theme Thesis alles anstellen kann. Martin Waiss hat mich gestern noch mal dran erinnert. Drei Blogs, die das neue Framework bereits verwenden, hatte ich ja schon kurz gezeigt. Wie man sieht, kann Thesis alles andere sein als ein langweiliges, tausendmal gesehenes Standard-Theme. Obwohl es das ja auch im normalen Zustand nicht ist.

Zum Vergleich: Das unveränderte Thesis-Default-Theme

Zum Vergleich: Das unveränderte Thesis-Default-Theme

Alle diese unterschiedlichen Layouts, die mal mehr mal weniger weit weg vom Standard-Layout sind, können realisiert werden, ohne die Dateien des Themes selber anzufassen. Der große Vorteil daran ist, dass bei einem Theme-Update nicht alle mühsam in den Quelltext gefrickelten Anpassungen wieder überschrieben werden.

Aber seht selbst, welche unterschiedlichen Wirkungen man erzielen kann, wenn man eine Headergrafik oder einen Hintergund einfügt oder einfach nur die Multimediabox abschaltet:

Cushions & Umbrellas

Cushions & Umbrellas Blog

Cushions & Umbrellas Blog

Cushions & Umbrellas verwendet das klassische dreispaltige Layout mit dem Contentbereich links, verzichtet aber auf die Multimediabox und hat durch geschickt eingebundene Header- und Hintergrundgrafiken abgerundete Ecken. Dadurch wird eine ganz besondere Wirkung erzielt.

LoveCoachBlog.com

Love Coach Blog

Love Coach Blog

Das LoveCoachBlog verwendet zwar auch ein dreispaltiges Layout, hat aber die Content-Spalte in der Mitte. Diese Einstellung lässt sich im Thesis-Admin-Bereich per Mausklick auswählen.

ChrisBrogan.com

ChrisBrogan.com

ChrisBrogan.com

Chris Brogan erreicht durch eine auffällige Headergrafik und die farblich abgesetzten Sidebars eine sehr übersichtliche Darstellung und ein individuelles Branding. Die Multimediabox fehlt hier auch oder wurde so umgestaltet, dass sie nicht mehr auffällt.

SomeStrangeIdeas.com

SomeStrangeIdeas.com

SomeStrangeIdeas.com

SomeStrangeIdeas.com verwendet statt des Page-Frameworks das Fullwidth-Framework (im Admin-Panel auswählbar) in dem man eine seitenbreite Hintergundgrafik einbinden kann. Die Multimediabox ist hier ebenfalls abgeschaltet.

PhoenixRealEstateGuy.com

PhoenixRealEstateGuy

PhoenixRealEstateGuy

Und zum Abschluss noch den PhoenixRealEstateGuy, der die Sidebars durch einen Schatten abgesetzt hat. Die Headergrafik scheint mir eine Weihnachtsdekoration zu sein, passt aber sehr gut zum Blog.

Soviel erst mal für heute. Wenn ihr mehr davon sehen wollt, schreibt mir in den Kommentarbereich. Und wenn nicht, dann auch. 😉

Thesis rockt! Get Thesis · Live Demo

{ 1 trackback }

Thesis-Showroom III: Noch fünf Thesis-Highlights
19. Januar 2009 um 17:58 Uhr

{ 2 comments }

1 martinwaiss 22. Dezember 2008 um 08:08 Uhr

Wow, das sind wunderbare Beispiele, wusste gar nicht, daß man Thesis so genial „umgestalten“ kann, wie z.B. das makeover von PhoenixRealEstateGuy – das finde ich einfach genial!

Naja, ich habe mit ArtSee Theme von ElegantThemes gelauncht, weil ich ein visueller Mensch bin und sehr gerne relativ große Grafiken (so gut wie überall) vorfinde…

Dann konnte aber ArtSee doch nicht alle meine Bedürfnisse befriedigen und ich habe mich für Arthemia Theme von ColorLabsProject entschieden. Mit der bin ich auch bis heute äußerst zufrieden, das Support ist ebenfalls sehr gut, es werden Layout, Skripte und Logik ständig optimiert, meine Empfehlung…

Derzeit bin ich aber wohl bald vor dem nächsten Relaunch, Thesis gefällt mir immer besser und wahrscheinlich werde ich sie auch bald mal ausprobieren.

Bin mir nur nicht sicher, ob ich meinen Lesern soviel Umstellung zumuten kann…

Jedenfalls danke sehr für die tollen Tipps!

2 fdb 2. Januar 2009 um 16:51 Uhr

Sorry, Martin, ich habe deinen Kommentar erst heute zufällig beim Durchstöbern des Spamordners gefunden und deshalb auch erst heute freigeschaltet. Ich weiß nicht, warum Akismet ihn als Spam (fehl-)erkannt hat. Aber wenn sowas vorkommt, dann sag mir doch bitte per mail Bescheid, denn das ist sicher keine böse Absicht.

Der PhoenixRealEstateGuy hat jetzt übrigens die Weihnachtsdekoration ausgeknipst.

Bin schon gespannt auf deinen nächsten Relaunch. Du kannst ja mal versuchen, dein Theme mit Thesis nachzubauen. 😉

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: