Upgrade auf WordPress 2.7

11. Dezember 2008

Nachdem Firstdayblack schon seit dem Release Candidate 1 auf dem neuen WordPress 2.7 läuft, habe ich jetzt auch einen größeren Blog auf die Final-Version umgestellt. Ich habe ein Backup der Datenbank gezogen und die viertausend Dateien aus dem Dateisystem gesichert. Hätte ich mir aber sparen können, denn alles lief wie geschmiert. Auch die PlugIns laufen wie gehabt. Nur Sociable zickt wie immer ein wenig rum. Da kann aber WordPress nichts dafür.

Was mir auffiel, weil ich jetzt zum ersten Mal die deutschsprachige Version installiert habe: Der Tellerrand heißt jetzt Übersicht, die benutzerdefinierten Felder Spezialfelder und aus dem Design ist eine Darstellung geworden. Von mir aus. Wenn’s schön macht.

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: